Beispiele unserer Arbeit

Gasthof Chamonix, Frankreich

Bei dem Bauvorhaben im Hochgebirge leistet Schaumglasschotter einen wertvollen Beitrag zu energieefizientem Bauen.

Straßenbau, Norwegen

Die SGGC lieferte im Jahr 2014 ca. 15.000 m³ Schaumglasschotter zum Bau eines neuen Straßenabschnittes nach Norwegen.

Produktionsstättenbau Edewecht

Je nach Erfordernis und Beanspruchung können über das Verdichtungsverhältnis bis max. 2 : 1 unterschiedliche Tragfähigkeiten des Bodens erreicht werden.

Straßenbau USA

Schaumglasschotter im Einsatz als Unterkonstruktion für Straßen und Gebäude.

Durch seine hervorragende Eignung als Trockenschicht kann Schaumglasschotter besonders gut in Bereich mit hoher Bodenfeuchtigkeit eingesetzt werden, um eine stabile, tragende und ggf. isolierende Basis herzustellen.

Erdwärmespeicher Eggstein

Objektanwendung mit ca. 1.000 m³ Schaumglasschottervolumen zur Wärmeversorgung eines Schulzentrums.

IKEA Hamburg

Gerade auf einem Parkdeck mit ständiger dynamischer Beanspruchung und tausenden von Lastwechseln tritt Schaumglasschotter den Beweis an, dass es der ideale Unterbau für solche und andere Einsatzfälle und Beanspruchungen ist! Hinzu kommt die leichte Verarbeitung und Ersparnis in einer verkürzten Bauzeit.

Wegen des leichten Gewichts von Schaumglasschotter ist die Verwendung auch in oberen Geschosslagen möglich.

Weiter ist die hohe Druckfestigkeit bei leichtem Gewicht das Argument für diese Einsatzfälle.

Einfamilienhaus mit Büroakt, Markt Nordheim

Bauherr und Planer haben sich für Schaumglasschotter entschieden, weil das Material neben einer guten Wärmedämmung, Frostbeständigkeit und Kapillarbrechung die Gründungskosten um 50 % reduziert hat und die Bauzeit erheblich verkürzt wurde, da z.B. auf eine Sauberkeitsschicht verzichtet werden kann.